Martinstag 2017

22.11.2017 10:20 von Monika Friedrich

St. Martin Tag in Feldberg

Traditionell fand am 11. November in Feldberg um 17 Uhr in der katholischen Kirche ein ökumenischer Gottesdienst statt, der gestaltet wurde von Kindern der 3. Klasse unserer Schule unter Anleitung ihrer Religionslehrerinnen Frau Pakusa und Frau Weida sowie mit Unterstützung der kirchlichen Bläsergruppe.

In diesem Jahr spielten die Kinder Szenen aus ihrem Alltag und stellten dazu den Bezug zum Gedanken der Hilfsbereitschaft, Nächstenliebe und Bescheidenheit sowie dem Hintergrund des Martinstages dar. So konnten alle erfahren vom Martin von Tours als Legionär und später als Bischof und sahen die Legende, in der er einen Obdachlosen vor dem Kältetod bewahrt, indem er ihm die Hälfte seines Mantels schenkt.

Die Kinder spielten mit Freude, sprachen so deutlich und betont, dass jedem klar wurde, dass sie die Gedanken ihres Theaterstückes verstanden hatten. Sie wollen gern die Botschaft leben  und die Besucher des Gottesdienstes an diese Menschlichkeit in ihrem Handeln erinnern.

Natürlich ging es im Anschluss angeführt von Pferd und Reiter zu einem Laternenumzug durch die Stadt, welcher freudvoll auf dem Kirchberg in der Gemeinschaft am Feuer endete.

 

tl_files/img/Fotos Beitraege/Martinstag_2017/IMG_0110.JPG tl_files/img/Fotos Beitraege/Martinstag_2017/IMG_0111.JPG tl_files/img/Fotos Beitraege/Martinstag_2017/IMG_0113.JPG tl_files/img/Fotos Beitraege/Martinstag_2017/IMG_0114.JPG tl_files/img/Fotos Beitraege/Martinstag_2017/IMG_0115.JPG tl_files/img/Fotos Beitraege/Martinstag_2017/IMG_0116.JPG tl_files/img/Fotos Beitraege/Martinstag_2017/IMG_0112.JPG

 

Zurück