Känguruwettbewerb 2023

Känguru der Mathematik ist der größte Wettbewerb für Schüler in der Welt, an dem über 50 Länder teilnehmen. Es soll durch die Aufgaben in sehr weitem Sinne Freude an mathematischem Denken und Arbeiten geweckt und unterstützt werden. Die Aufgaben sind darum fast durchweg sehr anregend, heiter, ein wenig unerwartet. In diesem Schuljahr hatten wir von den Klassenstufen 3 bis 6 insgesamt 39 Teilnehmer. Hier sind unsere Besten: Klassenstufe 3/4 der Emil und von 5/6 der Clemens. Eine Urkunde und ein Puzzle gab es für alle Kinder. Ein Dankeschön an den Förderverein Feldberger Schulen e.V. für die finanzielle Unterstützung des Startgeldes von 2,50€ pro Kind.

Zurück

Beiträge

Der Landjugend MV zum Dank

Unsere Schule profitiert sehr von der Förderung durch die Landjugend MV. Es ist an der Zeit, einmal Danke zu sagen. ...

Weiterlesen …

Dreimal Platz 1 bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf am 15.05.2024 und Mathe‐Asse eine Runde weiter

Dreimal Platz 1 bei den Kreismeisterschaften im Crosslauf am 15.05.2024

14 Schüler der Hans‐Fallada‐Schule nahmen am diesjährigen Crosslauf in Neustrelitz teil. Die Läufer
der Klassen 5 – 7 mussten eine Distanz von 1200 Metern absolvieren, die Läufer der Klassen 8 ‐10 eine
Distanz von 2400 Metern.
Dabei konnten sich Hedy Taron (Klasse 5b), Max Erik Münchow (Klasse 7) und Tim Suhrbier (Klasse 8)
über Platz 1 freuen in ihrer Gruppe. Jim Niemann (Klasse 6b) wurde Zweiter. Die übrigen Läufer
erreichten solide Mittelfeldplätze.

Mathe‐Asse eine Runde weiter

Auch bei der Mathemathikolympiade erreichten 4 Schüler die nächste Runde. Für die Regionale Schule
ist Emil Maudrich (Klasse 5) in Runde 3 mit dabei, für die Grundschule Maximilian Paa (Klasse 4),
Nepomuk König und Marlon Schwinkendorf (beide Klasse 3).

Herzlichen Glückwunsch!

Hallensportfest der Grundschule 2024

Wie immer haben sich alle Kinder der Klassenstufen 2 bis 4 im Sportunterricht sehr gut auf diesen Wettkampf vorbereitet....

Weiterlesen …

Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht: Im Regen und im Schein des Feuers

Am 9. November 2023 fand auf dem jüdischen Friedhof in Feldberg eine bewegende Gedenkveranstaltung zur Reichspogromnacht statt. ...

Weiterlesen …

Unsere Olympiade „2023“

Vor ungefähr 776 vor Christus entstanden die olympischen Spiele in Griechenland. Rausgefunden hatte man dies durch Aufzeichnungen von Siegern. Im April 1896 fanden in Athen die ersten olympischen Spiele statt. Der Aufenthaltsort der Spiele wechselt immer. Bei den Spielen guckt die ganze Welt zu und es treten mehr als 200 verschieden Nationen gegeneinander an.

Weiterlesen …